Was Sie interessiert.
Und uns erfreut.

 
 

DAS SIND WIRKLICH GOOD NEWS

Hier sind unsere aktuellen Neuigkeiten und die letzten Medienberichte zu unserem Unternehmen.

Mit Glorit bauen Sie auf Nummer Sicher.

Zum einen: Glorit ist gesund und bleibt es auch! Ein liquides Unternehmen. Wir bauen für unsere Kunden mit voller Kraft weiter. Sicher.

Zum anderen: Unser Beratungsteam besichtigt mit Ihnen an 7 Tagen in der Woche.

Persönliche Termine gestalten wir „mit Abstand am Besten“ und unter Einhaltung von einfachen, aber wesentlichen Sicherheitsmaßnahmen.

 

Stefan Messar ist „Unternehmer des Jahres“ in Österreich.

Im Oktober 2020 vergab die Prüfungs- und Beratungsorganisation EY zum 15. Mal den EY Entrepreneur Of The YearTM Award in Österreich. In der Kategorie „Industry & Technology“ wurde Stefan Messar, Geschäftsführer von Glorit, als Entrepreneur Of The Year ausgezeichnet.

Glorits Powerfrauen bauen Premium-Häuser in Klosterneuburg.

„Frauenpower mal zwei“ heißt es bei Glorit: Mit Architektin Irena Zawila und Andrea Höllbacher, Leiterin der Abteilung Hausbau, verantworten zwei erfahrene Powerfrauen das jüngste Immobilienprojekt des Wiener Premiumbauträgers. Es ist zugleich das bislang größte Hausbauprojekt des Unternehmens in Klosterneuburg.

Dachgleiche für vier exklusive Projekte.

„Vier in eins“: Unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen feierte Glorit eine Dachgleiche stellvertretend für insgesamt vier exklusive Projekte in bester Lage. Gemeinsam wurde auf die finale Bauphase der Projekte Heustadelgasse 29, Fundergasse 6, An der oberen Alten Donau 55 direkt am Wasser sowie Cherubinistraße 8 angestoßen.

Dachgleiche in der Donaufelder Straße nahe der U1.

Im kleinen Kreis feierte Glorit in der Donaufelderstraße 197-199 im 22. Bezirk die Dachgleiche für insgesamt 67 Eigentumswohnungen, aufgeteilt auf zwei Bauteile und mit Gewerbeflächen im Erdgeschoss. Die Fertigstellung des Projekts mit top Anbindung und gleichzeitiger Nähe zur Natur ist im Frühjahr 2021.

Markus Stampfer übernimmt die Leitung Baumanagement.

Markus Stampfer leitet seit März 2020 die Abteilung Hausbau bei Wiens Premiumbauträger Glorit. Mit dem Oberkärntner holt sich das Unternehmen einen Vollprofi mit langjähriger Erfahrung an Bord, der in seiner neuen Position künftig den Ablauf und die Organisation auf den Baustellen sowie die Ausführungsqualität weiter vorantreiben wird.

Jetzt ist der ideale Zeitpunkt für den Immobilienkauf.

Die Wohnwünsche haben sich zugunsten von „mehr Raum, mehr Luft, mehr Licht, mehr Grün“ verändert. Gleichzeitig ändert sich auch die Situation am Immobilienmarkt. „Jetzt können die Interessenten wirklich aus dem Vollen schöpfen. Aktuell ist das Angebot noch vorhanden und Preiserhöhungen, mit denen in absehbarer Zeit zu rechnen ist, werden erst eintreten – daher ist jetzt ein perfekter Zeitpunkt, um zu investieren“, weiß Glorit-Geschäftsführer Stefan Messar.

Immobilien in grüner Bestlage gefragter denn je.

Seit April verzeichnet Glorit mit einem Anstieg von 30 Prozent einen nie zuvor dagewesenen Anfragen-Rekord. In den Fokus der Nachfrage rücken zunehmend Häuser mit Keller und einladenden Freiflächen wie Garten, Terrasse und Balkon. Kurzum: Viel Platz für die ganze Familie – drinnen wie draußen – ist gefragter denn je. Und auch die Ansprüche an das künftige Eigenheim wurden nach oben geschraubt. Was die Lage betrifft, erleben insbesondere die grünen Bezirke Wiens einen...

Nächstes Leuchtturmprojekt am Wasser auf Eigengrund.

Unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen ist Wiens Premiumbauträger wieder voll im Einsatz. An der Top-Adresse Fischerstrand 4 an der oberen Alten Donau wurden die Spaten für ein hochkarätiges Leuchtturmprojekt mit neun exklusiven Eigentumswohnungen gesetzt – nur vier davon sind noch zu haben.

 

Verantwortungsvolles Unternehmertum bietet Sicherheit auch in Krisenzeiten.

Glorit nimmt wieder volle Fahrt auf. Mit Weitblick und durchdachter Unternehmensstrategie wurde der Shutdown gut gemeistert. Das Erfolgsrezept: Sicherheit auf allen Ebenen durch verantwortungsvolles Unternehmertum. Zahlreiche Projekte stehen bereits zum Einzug bereit, andere werden nun fertiggestellt. So wird der starken Nachfrage – insbesondere nach Wohneigentum in Grünruhelage im Ballungszentrum Wien – nachgekommen. Sinkende Preise sind hier nicht zu erwarten.

 

Premiere für Wiens Premiumbauträger: Glorit gelingt Hattrick.

Erfreuliches in herausfordernden Zeiten: Glorit setzt seine Auszeichnungsserie fort, denn 25.000 User von FindMyHome.at küren Glorit zum dritten Mal in Folge zum besten Bauträger Österreichs. Der FindMyHome.at Qualitätspreis ist die einzige Immobilien-Auszeichnung in Österreich, die rein auf Kunden-Bewertungen basiert. Und bislang schaffte es nur ein Unternehmen, zum dritten Mal in Folge den Sieg in der Kategorie „Top Developer“ nach Hause zu holen: Wiens Premiumbauträger Glorit.

 

Unsere Maßnahmen zum Coronavirus.

Update vom 17.04.2020

 

Folgende Maßnahmen haben wir zum Wohle und Schutz unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner getroffen.

Spatenstich An der oberen Alten Donau 55 erfolgt.

Bereits acht exklusive Wohnträume hat Glorit in der äußerst beliebten Lage an der Alten Donau aktuell im Angebotsportfolio. Jetzt wurden die Spaten für ein weiteres Wohnprojekt im Premium-Segment mit 5 Eigentumswohnungen gesetzt.

Andrea Höllbacher wird Prokuristin.

Der nächste Karrieresprung bei Glorit: Andrea Höllbacher wird Prokuristin und leitet ab sofort die Abteilung Hausbau. Die Powerfrau wurde 2017 zur gewerberechtlichen Geschäftsführerin und Baumeisterin ernannt und leitete seit März 2018 die Abteilung für Baumanagement.

 

Erstes Projekt 2020 nähert sich der Fertigstellung.

Glorit feierte mit Mitarbeitern und Projektpartnern die Dachgleiche in der Schlenthergasse 10 im 22. Bezirk. In Top Lage bei der Alten Donau entstehen bis zum Sommer acht exklusive Eigentumswohnungen.

 

Lukas Sattlegger wird Glorit-Geschäftsführer.

Beim Premiumbauträger Glorit gibt es künftig eine Doppelspitze: Lukas Sattlegger wird neben Stefan Messar Geschäftsführer und zeichnet ab sofort für die Bereiche Produktion, Marketing und Vertrieb, Finanzen sowie IT und Organisation verantwortlich.

 

Neue Top-Projekte und Highlights.

Glorit wird auch 2020 das beachtliche Grundstücksportfolio von über 90 Top-Immobilien in bester Lage noch weiter ausbauen und steuert damit auf die magische Marke der 100 Projekte zu. Die neuesten Highlights entstehen an der Oberen Alten Donau, Am Fischerstrand und in Klosterneuburg.

 

Spatenstich in der Heustadelgasse 29.

Startschuss zur Errichtung von 28 hochwertigen Eigentumswohnungen in optimaler Lage in Aspern. Mit dem aktuellen Spatenstich lässt Glorit ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr ausklingen und gibt einen Vorgeschmack auf die kommenden Premium-Projekte für 2020.

 

Feierliche Dachgleiche in Strebersdorf in der Roggegasse 2.

Endspurt für die Fertigstellung eines weiteren Wohntraums: in Strebersdorf am Fuße des Bisambergs entstehen derzeit 16 erstklassige Eigentumswohnungen, die Fertigstellung ist im Herbst 2020.

 

Glorit ist Preisträger „EY Entrepreneur Of The Year 2019“.

Geschäftsführer Stefan Messar wurde im Rahmen des international renommierten Wettbewerbs des Initiators Ernst & Young für seine unternehmerischen Leistungen als Preisträger gewürdigt. Der Unternehmer nahm den Preis in der Kategorie „Industrie & Hightech“ bei der Gala am vergangenen Freitag in der Wiener Hofburg mit Stolz entgegen.

 

Glorit baut Premium-Wohnungen im 22. Bezirk Wiens.

Feierlicher Spatenstich in der Fundergasse 6 gibt den Startschuss für 17 exklusive Eigentumswohnungen in zentraler, ruhiger Top-Lage nahe dem Badeteich Hirschstetten. Die Fertigstellung ist für Ende 2020 geplant.

 

Qualitätssiegel in Gold für Premiumbauträger Glorit.

Glorit, Wiens mehrfach ausgezeichneter Premiumbauträger, unterstreicht seine hohen Qualitätsansprüche einmal mehr: Nun konnte sich das Unternehmen als erster Bauträger das goldene Qualitätssiegel von Bauherrenhilfe, dem Verein für Qualität am Bau, sichern. Durch ständige Kontrollen und die Erfüllung aller Prüfkriterien bietet Glorit seinen Kunden künftig noch mehr Transparenz und Sicherheit.

 

Glorit holt Immobilienmarketing-Profi an Bord.

Björn Lipski (43) leitet seit August 2019 die Marketing-Abteilung bei Glorit, Wiens Platzhirsch unter den Premiumbauträgern. Der gebürtige Deutsche blickt auf mehr als 23 Jahre Erfahrung in der Werbe- und Marketingbranche zurück.