Der Winter naht. 
Glorit-Kunden heizen mit Wärmepumpe.

 
 

Die Tage werden kürzer, die Jacken länger. Doch in der kalten Jahreszeit wird einem bei den Energiepreisen nicht gerade warm ums Herz.  Im Vergleich zu den letzten Jahren haben sich die Kosten für Gas, Öl oder Holz vervielfacht, und eine Besserung ist – zumindest kurzfristig – nicht in Sicht. Die gute Nachricht für Glorit-Kunden: Sämtliche neuen Häuser werden ausschließlich mit hocheffizienten Luft-Wasser-Wärmepumpen ausgestattet.

 
 

WÄRMEPUMPE BEI ALLEN GLORIT-HÄUSERN

Bei den Glorit-Häusern sorgen geräuscharme STIEBEL ELTRON Wärmepumpen in Kombination mit einer Niedertemperatur-Fußbodenheizung für geringe Wärmeverluste sowie eine angenehme Wohnatmosphäre in allen Räumlichkeiten. Und zwar wirklich in allen Räumlichkeiten, denn bei Glorit werden selbst die Bodenfliesen im Keller angenehm beheizt. Gemeinsam mit den besonders großen Kellerfenstern kommt so selbst im Home-Office oder im privaten Fitness-Studio Gemütlichkeit auf. 

Der besondere Clou dieser Wärmepumpen: Im Sommer lässt sich die Energie umkehren und Sie können die Innentemperatur um ca. 3 Grad senken.

 

Alle Vorteile im Überblick:

  • Geringere Energiekosten dank innovativer STIEBEL ELTRON Wärmepumpen
  • Reduzierter CO2-Ausstoß
  • Flüsterleise im Betrieb
  • Kein Außengerät 
  • Angenehme Wohnatmosphäre in allen Räumlichkeiten – auch im Keller

WÄRMEPUMPE BEI UNSEREN NEUEN WOHNUNGEN

Auch bei unseren neueren Wohnbauprojekten setzen wir auf eine Wärmepumpe, die mit Erdwärme heizt. Hier gilt:

  • Geringere Energiekosten
  • Reduzierter CO2-Ausstoß Wärmepumpe versorgt das komplette Projekt. Kein Innen- oder Außengerät bei der Wohnung
  • Teilweise Kühlung im Sommer möglich
  • Photovoltaikanlage am Dach versorgt Allgemeinflächen und Wärmepumpe mit Strom

 

Seit 2022 bieten wir unseren Kunden zudem noch eine besonders moderne und gesunde Deckenkühlung, die eine Klimaanlage im Sommer obsolet macht.

 

Symbolfoto Pastorstraße 28, 1210 Wien.
>> Zum Projekt.